Bernd Große Daldrup erhält koreanische Prüferlizenz im Taekwondo

Bernd Große Daldrup nach der Rückkehr vom Kukkiwon-Lehrgang, November 2015

Der sportliche Leiter der Baumberger Taekwondo Freunde e.V., Bernd Große Daldrup, durfte am vergangen Wochenende in Wien eine hohe Auszeichnung zum Prüferamt aus den Händen der Kukkiwon entgegennehmen.

Der Kukkiwon, auch bekannt als Welt-Taekwondo-Hauptquartier (World Taekwondo Headquarters) und Standort der Welt-Taekwondo-Akademie (World Taekwondo Academy), ist die offizielle Taekwondo-Regierungsorganisation Südkoreas. Er wird von der Abteilung für Internationalen Sport des Ministeriums für Kultur, Sport und Tourismus beaufsichtigt.

Ein solcher Lehrgang fand nun erstmalig unter der Durchführung der Europäischen Taekwondo Union in Europa statt. Etwa 125 Meister und Großmeister des 4.-8. Rangs des schwarzen Gürtels folgten der Einladung nach Wien. Bernd Große Daldrup, der bereits 2013 im Namen der Kukkiwon seine Großmeisterprüfung ablegte, ist nun einer der ersten offiziell deutschen lizensierten Taekwondo Prüfer der Kukkiwon. Mit dieser Qualifizierung, kann er zukünftig nicht nur Farbgürtel, sondern auch Schwarzgurtprüfungen (Danprüfungen) nach dem Regelwerk der Kukkiwon abnehmen.

In einem sehr intensiven Lehrgang mit abschließenden 5- stündiger Prüfung zeigte Bernd Große Daldrup sowohl seine technischen als auch theoretischen Fähigkeiten und bestand die Prüfung mit einer guten Note. Damit haben die Baumberger Taekwondo Freunde e.V. mit ihren Standorten in Nottuln und Coesfeld einen sowohl im deutschen Verband als auch international anerkannten Prüfer in den eigenen Reihen. Dieses zeigt auf, wie wichtig dem Verein die technisch hochwertige Ausbildung des Taekwondo und deren unkommerzieller Verbreitung im Münsterland ist.

Hohes internationales Prüferamt
Markiert in: