Als Elternteil kann man kaum übersehen, das lange (Schul-)tage, das manchmal raue Miteinander und mangelnde Bewegung durch Playstation, X-Box und Co. zu Konzentrationsschwierigkeiten, Überlastungen und Unzufriedenheit führen können.

Bewegung ist wichtig, gerade für unsere Kinder. Wie wichtig es ist, sieht man, wenn man die Kleinen mit schier unerschöpflichen Energiereserven herumtoben sieht. Was bei Erwachsenen manchmal in Vergessenheit gerät, wissen Kinder intuitiv: Bewegung funktioniert auch als Ausgleich für andere Aufgaben und Tätigkeiten.